Obwohl mehrere Active Directory-Server vorhanden sind, verwendet der Exchange-Server nur einen (oder zumindest nicht alle) in den Systemeinstellungen. Ebenso für den globalen Katalog:

dc missing

Lösung

Ursache ist meist, dass die SACL auf den fehlenden DCs nicht sauber gesetzt ist.

Suchen Sie dazu in der Ereignisanzeige (Anwendung ) des Exchange-Servers nach der Event-ID 2080. Vermutlich sieht diese folgendermaßen aus:

2080

Im Bild zu erkennen ist, dass zweien der Server ein SACL-Recht fehlt.

Führen Sie folgenden Befehl für jeden der beiden fehlerhaften DC-Server aus (am besten vom Exchange-Server aus):

setup.com /PrepareAD /DomainController:

Wenn Sie nun eine Weile warten, sollten die DCs vom Exchange ADTopology-Dienst erkannt werden:

dc present

In der oben erwähnten Ereignisanzeige sollte jetzt auch beim SACL-Feld überall eine 1 stehen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.