Bei Windows 10 werden die RSAT Tools seit der Version 1809 nicht mehr von Microsoft als separater Download angeboten, sondern sie werden über "Einstellungen / Apps / Optionale Features verwalten / Feature hinzufügen" installiert.

 

W10 1809 RSAT 01 Apps

 

W10 1809 RSAT 02 optFeatures

 

W10 1809 RSAT 03 FeatureHinzufuegen

In unserem Fall schlug dies leider fehl.

Auch ein Versuch über eine administrative Powershell endete mit einer Fehlermeldung:

Get-WindowsCapability -Online | ? Name -like 'RSAT*'|Where {$_.State -ne 'Installed'} |foreach {Add-WindowsCapability -online -name $_.Name}
Add-WindowsCapability : Fehler bei "Add-WindowsCapability". Fehlercode: 0x800f0954
In Zeile:1 Zeichen:97
+ ... e 'Installed'} |foreach {Add-WindowsCapability -online -name $_.Name}
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
+ CategoryInfo : NotSpecified: (:) [Add-WindowsCapability], COMException
+ FullyQualifiedErrorId : Microsoft.Dism.Commands.AddWindowsCapabilityCommand

Abhilfe brachte eine lokale Richtlinie:

W10 1809 RSAT 04 GPO

Sobald diese gesetzt war, ließ sich alles problemlos nachinstallieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok