Wird das servergespeicherte Benutzerprofil eines Anwenders nicht aktualisiert, nachdem er sich von seinem Windows XP oder Vista System abgemeldet hat, so kann dies am Treiber seiner Grafikkarte liegen!

Dabei spielt es keine Rolle, ob das gesamte Treiberpaket inkl. Software oder NUR der Treiber (.inf, .cat, .sys) installiert wird. Das Problem ist bei Microsoft und Nvidia bereits seit längerem bekannt, erfreut sich aber offenbar keiner allzugroßen Kenntnisnahme. Microsoft empfiehlt, entweder den aktuellsten Treiber einzuspielen (die letzten fünf Major-Releases sind jedoch alle fehlerbehaftet -> am besten noch einen ALTEN Treiber auftreiben, welcher funktioniert) oder den Dienst NVIDIA Display Driver Service zu deaktivieren.
Kann aufgrund geringerer Anforderungen an die Grafikperformance (Standard Büroarbeitsplätze) auf die letzten 10% - 15% der Grafikkartenresourcen verzichtet werden, so können auch weiterhin die Standardtreiber des Betriebssystems zum Einsatz kommen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.