Der Microsoft Exchange Transport-Dienst wird nach wenigen Sekunden beendet, wenn man ihn startet.

In der Ereignisanzeige sind im Anwendungsprotokoll folgende Fehler zu sehen:

Fehler MSExchangeTransport 17005 Speicher

IP-Filterung der Datenbank: Die Datenbank konnte nicht geöffnet werden, weil eine Protokolldatei fehlt oder fehlerhaft ist. Der Microsoft Exchange-Transportdienst wird beendet. Möglicherweise ist eine manuelle Wiederherstellung oder Reparatur der Datenbank erforderlich. Die Ausnahme ist Microsoft.Isam.Esent.Interop.EsentMissingLogFileException: Current log file missing
   bei Microsoft.Exchange.Transport.Storage.DataSource.InitInstance().

Fehler ESE (ESE) 455 Protokollierung/Wiederherstelllung

edgetransport (16616) IP-Filterung der Datenbank: Fehler -1811 (0xfffff8ed) beim Öffnen von Protokolldatei C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\TransportRoles\data\IpFilter\trn00000003.log.

ipfilter01

Zugriff auf den Server (Outlook, OWA etc) war ganz normal möglich, allerdings gingen Mails werder raus noch rein!

Ursache war eine korruptes Log-File im IpFilter-Ordner.

Maßnahmen:

Ordner C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\TransportRoles\data\IpFilter wegkopiert und den Inhalt gelöscht. (Dieser wird beim Starten des Transport-Service automatisch neu angelegt.)

ipfilter02

Dann kann der Dienst wieder normal gestartet werden und der Nachrichtenfluss funktioniert wieder.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.