Empfänger von Mails die nicht Outlook verwenden erhalten Anhänge als winmail.dat

Lösung 1 - muss jeder Sender einzeln vornehmen

Lösung Nummer 1 (muss jeder Sender einzeln vornehmen):

Stellen Sie beim Senden der Mail NICHT Rich Text als Format ein, sondern entweder Nur Text oder HTML

Im Outlook links oben auf "Datei" klicken:

Outlook - Datei

Dann die "Optionen" anfordern:

Outlook - Optionen

Klicken Sie links auf "E-Mail" und stellen Sie die Option "Nachrichten in diesem Format verfassen" von "Rich-Text" auf "HTML"

E-Mail verfassen als HTML


Lösung Nummer 2 (zentral am Exchange-Server)

Lösung Nummer 2 (zentral am Exchange-Server)

Konfigurieren Sie unter Organisationskonfiguration - Hub-Transport im Hauptfenster unter dem Tab "Remotedomänen" den entsprechenden Eintrag.

01-OrgConfig-Remotedomain

und setzen die Eigenschaften im Tab Nachrichtenformat bei Exchange-Rich-Text-Format auf "Nie verwenden":

02-Standard


Nun sollten die Anhänge sauber versandt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen