Empfänger von Mails die nicht Outlook verwenden erhalten Anhänge als winmail.dat

Lösung 1 - muss jeder Sender einzeln vornehmen

Lösung Nummer 1 (muss jeder Sender einzeln vornehmen):

Stellen Sie beim Senden der Mail NICHT Rich Text als Format ein, sondern entweder Nur Text oder HTML

Im Outlook links oben auf "Datei" klicken:

Outlook - Datei

Dann die "Optionen" anfordern:

Outlook - Optionen

Klicken Sie links auf "E-Mail" und stellen Sie die Option "Nachrichten in diesem Format verfassen" von "Rich-Text" auf "HTML"

E-Mail verfassen als HTML


Lösung Nummer 2 (zentral am Exchange-Server)

Lösung Nummer 2 (zentral am Exchange-Server)

Konfigurieren Sie unter Organisationskonfiguration - Hub-Transport im Hauptfenster unter dem Tab "Remotedomänen" den entsprechenden Eintrag.

01-OrgConfig-Remotedomain

und setzen die Eigenschaften im Tab Nachrichtenformat bei Exchange-Rich-Text-Format auf "Nie verwenden":

02-Standard


Nun sollten die Anhänge sauber versandt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.