Unter Exchange 2003 erscheinen Nachrichten in Öffentlichen Ordnern als Notiz ipm-note (IPM.Note), statt als eMail ipm-post (IPM.Post). Dies erschwert das Antworten auf Mails, wenn man z.B. über OWA arbeitet. 

In diesem Artikel wird beschrieben, wie man das ändern kann. 

Zum einen ist dazu ein "Exchange Server 2003 post-RTM store rollup" (KB838236) nötig. Wenn dieser eingespielt ist, kann man folgenden Registry-Wert an allen Servern setzen, die Öffentliche Ordner beheimaten:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\\Public-
Value name: Incoming defaults to IPM.Note
Value type: DWORD
Value data: 0 or 1 (0 is default value) (0=false)

Achtung! Die Groß- und Kleinschreibung ist bei diesem Wert wichtig!

Wenn er auf 0 gesetzt ist (Standard), werden eingehende Nachrichten als IPM.Post abgelegt (d.h. als Nachricht). Wenn Der Wert auf 1 steht, werden neue SMTP-Mails als IPM.Note gespeichert.


Anmerkung: dieses Verhalten hat Microsoft bei Exchange 2007 wieder zurückgenommen, dort gehen Mails wieder als IPM.Post ein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.